2009 letztmalige Prägung des 2 oz Kookaburra

Im Rekordjahr des Kookaburra 2009 werden ganze 409.108 Münzen aus 89,55t Feinsilber geprägt. Die Produktion der Kilokookaburramünze springt von knapp 33.000 mit gut 74.000 auf mehr als das Doppelte. Zugleich konnte die finanzkrisenbedingte Nachfrage nur teilweise erfüllt werden. Letztmalig erscheint die Kookaburramünze zu 2 Unzen.

Das Motiv 2009 Zeigt den Kookaburra auf einem Ast sitzend vor aufgehender Sonne. Besonders an dem Kookaburramotiv ist die in eine fußbildende Banderole im unteren Bereich der Bildseite gefasste Gewichts und Materialangabe mit klassische „1 oz 999 SILVER“. Die eingeprägte „P20“ soll auf die bis dahin 20 Jahre währende Kookaburratradition hinweisentypo3/#_ftn1. Übertroffen wird das bisherige Erfolgsjahr des Kookaburra erst zwei Jahre später 2011.

Das erste Motiv zum Kookaburra von Darryl Bellotti stammt aus 2009. Nach zweijähriger Pause von ihm wird das nächste Motiv in 2012 erscheinen.

Australian Kookaburra 2009
Australian Kookaburra 2009