Die 1 Kilo Kookaburramünze für Anleger

Geprägt seit dem dritten Jahr der Kookaburraserie startete die Kiloversion des Kookaburra 1992 mit stolzen 47.348 Stück. In den folgenden Jahren schmolz die Auflage bis auf ihr bisheriges Rekordtief von nur noch 2100 Stück im Jahr 2005 ab. Mit der offenbar werdenden Immobilienblase in den USA und dem offenen Ausbruch der Währungskrise nahm die Nachfrage der Kilokookaburramünze rapide zu und verdoppelte sich jährlich bis zu ihrem Rekordjahr 2011, in dem mit 78.145 Stück knapp 80t Feinsilberverarbeitet wurden. Die Perth Mint hatte in den Jahren extremer Nachfrage wiederholt Schwierigkeiten mit der Produktion einigermaßen Schritt zu halten – oft war dies nicht möglich und es hätten mehr Münzen verkauft werden können. Insgesamt macht der Anteil der Kilomünzen in der Kookaburraserie mit 530t mehr als die Hälfte der des bislang in der Münzserie verarbeiteten Feinsilbers von gesamt rund 805t aus.

Die Prägezahlen der Kilokookaburra in der Übersicht einer Tabelle ergeben sich wie folgt:

Kookaburra Prägezahlen 1 kg

Bisher geprägte Kookaburra im Gewicht von 1 Kg, 2014 noch nicht voll berücksichtigt

PrägejahrAuflage
199247.348
199313.550
199432.781
199511.721
19968.961
19977.967
19984.688
19994.714
20004.556
20013.108
20022.856
20033.016
20042.712
20052.100
20064.467
200717.314
200832.973
200974.757
201058.968
201178.145
201251.596
201341.911
201421.342
1kg Kookaburra 2018
1000g Kookaburra 2018