Sie haben Fragen zum Ankauf / Verkauf von Kookaburra Münzen

Info-Telefon: 07242 - 9535177

E-Mail: info@Scheideanstalt.de

Australischer Kookaburra

Die australische Münze "Kookaburra" zählt zu den bekannten Silber-Anlagemünzen (bullion coins) weltweit. Seit 1990 wird der Kookaburra durch die australische Münzprägestätte „Perth Mint“ in verschiedenen Gewichtseinheiten und wechselnden Motiven geprägt. Das Münzmaterial ist stets pures Silber, in der Qualität von 999/1000 Teilen Feinsilber.

Wechselmotive

Der Kookaburra ist eine der wenigen Münzserien, die den Spagat zwischen kostenbewusster Anlagemünze mit hoher Fertigungszahl, rationalen Produktionsbedingungen und entsprechend knapper Preiskalkulation verfolgt und zugleich regelmäßig wechselnde Münzmotive bietet. Feste Standards für die Abbildungen des Kookaburras ist: Auf der Wertseite (revers) Queen Elisabeth II als Oberhaupt des Commonwealth of Nations, in welchem auch Australien eingebunden ist und auf der Bildseite (avers) der australische Kookaburra Vogel als Namensgeber der Münze.

Die klassische Variante des Kookaburra wird im Prägeverfahren Stempelglanz (ST) gefertigt. Diese Prägung orientiert sich in gefertigten Stückzahlen an der Nachfrage und spricht vornehmlich den preisbewussten Silberinvestor an. Gegenüber konkurrierenden Anlagemünzen hebt sich der Kookaburra durch seine selbst in Stempelglanz hervorragende Prägequalität hervor.

Kookaburramünzen haben anders als der glattrandige Wiener Philharmoniker einen geriffelten Rand, sowie eine international verständliche Feinheitsangabe in Form der „999“ aufgeprägt. Die Verpackung des Kookaburra trägt dem hohen Qualitätsanspruch der Perth Mint Rechnung, jede einzelne Münze wird ab Prägestätte in Hartplastikkapsel verpackt. Die Münzkapsel ist  zwar nicht absolut wasserdicht, eilig vergrabene Münzen bilden Kondenswasser unter der Kapsel, die Kapselung vermeidet Münzbeschädigungen durch Abrieb an dem feinen Wechselspiel hochglänzender und matter Prägefelder jedoch zuverlässig.

Sammlermarkt

Speziell für Münzsammler verausgabt die Perth Mint eine Version des Kookaburra in polierter Platte (PP oder Proof). Die geprägte Auflage steht deutlich hinter der Investmentvariante zurück. Besonderheit der Kookaburraserie ist, dass speziell für die Sammler die PP Version bereits das Münzmotiv des Folgejahres vorweg nimmt.

Auch die klassischen Kookaburra mit hoher Prägeauflage sind wegen ihrer guten Verpackung und dem jeden Jahr aufs neue gefundenen Kookaburramotiv beliebte Sammelobjekte im Bereich moderner Numismatik. Sie werden gerne von Silberinvestoren mit ästhetischen Ansprüchen gehandelt.

Nach oben

Australian Kookaburra
Australian Kookaburra
Kookaburra Silbermünzen
Kookaburra Silbermünzen
Kookaburra 1oz Silbermünzen Kopfseite
Kookaburra 1oz Silbermünzen Kopfseite